Busreisen 2019



Deutschlands größte rollende Blumenschau
Blumencorso in Bad Ems vom 22. – 26.08.2019


Superlative sind nicht zu vermeiden. Seit mehr als 40 Jahren rollt die drittgrößte Blütenkarawane weltweit an jedem letzten Augustsonntag durch die Kurstadt Bad Ems. Rund 1,5 Millionen Dahlien sind auf bis zu 30 Motivwagen verarbeitet, die an zehntausenden Besuchern vorbeiziehen. Dazu kommen noch einmal mehrere hunderttausend Schnittblumen, die von einem 14-köpfigen Floristenteam zu imposanten Gestecken „komponiert“ werden.
Doch was macht das Besondere des Bad Emser Blumencorso aus? Zum einen sind es die wahrhaft großartigen Motive - egal ob berühmte Bauwerke, Figuren aus der Sagen- und Märchenwelt oder aktuelles. Ergänzt werden die Motivwagen von einer bunten Mischung aus internationalen und nationalen Musikkapellen, Showbands und Majoretten, so daß ein knapp 4 km langer Zug mehrere Stunden die Zuschauer begeistern kann.
Ein schönes Ausflugsprogramm rundet den Aufenthalt ab.

Unser Ringhotel „Nassau-Oranien“ (4 Sterne) befindet sich im historischen Stadtkern des Fürstenstädtchens Hadamar bei Limburg an der Lahn.

Das Haus verfügt über 2 stilvolle Restaurants im denkmalgeschützten Ensemble des Hotels, eine Hotelbar, eine Dachterrasse und einen Fürstenkeller im Bruchsteingewölbe.
Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad, Haartrockner, Flat-TV, Minibar, Direktwaltelefon ausgestattet. Ein Lift ist vorhanden.
Zur Erholung und Entspannung stehen den Gästen ein hoteleigener Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna, Dampfbad und Whirlpool sowie ein umfangreiches Angebot an Massagen, Kosmetik u.a. zur Verfügung (teilweise gegen Gebühr):

Leistungen
• 1 x Eintrittskarte inkl. Sitzplatz zum Blumencorso in Bad Ems am 25.08.2019
• 1 x Stadtführung in Hadamar mit örtlichem Gästeführer
• 1 Bus-Rundfahrt mit einem örtlichen Reiseleiter
• 1 x Schifffahrt auf dem Rhein
• 4 x Übernachtung/Frühstücksbüffet im o.g. Hotel
• 4 x Abendessen (3-Gang-Menü oder Abendbüffet)
• Kostenlose Nutzung von Schwimmbad, Whirlpool, Dampfbad und Sauna
• örtl. Kurtaxe
• Haustür-Transfer
• Sicherungsschein
• Fahrt im Fernreisebus

Preis: € 599,- p.P.

Zuschlag für EZ: € 48,- p.P./Reise ges.

Mindestteilnehmer: 25 Personen / Absagefrist: 5 Wochen vor Reiseantritt



2019 – ein Jahr im Zeichen Theodor Fontanes
Spurensuche vom 22. – 27.09.2019


„Wer das Auge dafür hat, der wag` es und reise.“ (Theodor Fontane)
Am 30.09.2019 wäre Theodor Fontane 200 Jahre alt geworden. Kulturhistorisch steht das Jahr 2019 in Brandenburg daher ganz im Zeichen des großen Schriftstellers und „Wandersmann“.
So werden wir auf unserer Reise auch auf Spurensuche gehen.

Unser Urlaubsort ist eine Kurstadt, gelegen mitten in einem Biosphärenreservat. Die außergewöhnliche gesunde Luft verdankt die Stadt den ausgedehnten Kiefernwäldern, die sie hufeisenförmig umgeben. Nach der Entdeckung der eisenoxidhaltigen Moorerde entwickelte sich die Stadt zu einem beliebten Moorheilbad. Ort für Gesundheit, Entspannung und Wellness ist die großzügige Thermalbade- und Saunalandschaft der Therme. Haut, Atemwege und Lunge finden Erholung im Gradierwerk. Ein besonderes Element der Stadtgestaltung sind die vielen Grünflächen und Parkanlagen.

Unser Hotel (4 Sterne superior) ist unmittelbar am idyllischen Kurpark gelegen.
Das Haus verfügt über ein Restaurant, eine Bar, eine Pub mit Biergarten.
Für Erholung und Entspannung stehen ein Wellnessbereich (Kosmetik, Massagen, Entspannungsbäder, Whirlwanne), ein Sauna- und ein Fitnessbereich zur Verfügung (teilw. gegen Gebühr).
Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad bzw. DU/WC, Föhn, Kabel-TV, Telefon.

Leistungen
• 1 x Stadtführung zum Kennenlernen des Urlaubsortes mit örtl. Gästeführer
• Tgl. Ausflugsprogramm mit örtl. Gästeführern (inkl. aller Eintritte)
• 2 x Schifffahrt
• 1 x Mittagessen / 2 x Kaffeegedeck / 1 x Bierverkostung
• 1 Tag zur freien Verfügung – genießen Sie die Annehmlichkeiten des Urlaubsortes
• 5 x Übernachtung/Frühstücksbüffet im o.g. Hotel
• 5 x Abendessen (Abendbüffet) im o.g. Hotel
• Täglich 1 Fl. Wasser auf dem Zimmer
• Kostenlose Nutzung des Fitnessbereiches
• Bademantel und Badeslipper auf dem Zimmer zum hauseigenen Gebrauch
• W-LAN
• örtl. Kurtaxe
• Haustür-Transfer
• Sicherungsschein
• Fahrt im Fernreisebus

Preis: € 669,- p.P.

Zuschlag für EZ: Im EZ = €100,- p.P./ Reise ges.
Im DZ zur Alleinbenutzung = € 175,- p.P./ Reise ges.

Mindestteilnehmer: 25 Personen / Absagefrist: 5 Wochen vor Reiseantritt


Einladung zum Jahresausklang vom 29.12.2019-02.01.2020

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ (Goethe)

Wir sind zu Gast bei unseren Nachbarn Sachsen/Sachsen-Anhalt im Städtedreieck Halle-Leipzig-Merseburg. Unser Hotel befindet sich in Landsberg, eine Stadt im Saalekreis in Sachsen-Anhalt.

Halle (Saale) – die Händelstadt:
Höhepunkte: Stadtrundfahrt, Halloren Schokoladenfabrik, die Oper

„Mein Leipzig lob ich mir! Es ist ein klein Paris“ (Goethe):
Höhepunkte: Stadtrundfahrt, Besuch der Mädlerpassage mit „Auerbachs Keller“ (Goethe „Faust“), das Panometer von Yadegar Asisi, Krystallpalast Varieté, Merseburger Dom

Wir bieten ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm zum Jahresausklang.

Sie wohnen im H+Hotel Leipzig-Halle (Kategorie 4 Stern) in Komfortzimmern, diese sind ausge- stattet mit Bad, Dusche/WC, Haarfön, Telefon, Radio, Sat-TV, Sky und Internetzugang (WLAN) sowie Schreibtisch, Minibar und Klimaanlage. Das Haus verfügt über ein Restaurant, Tagesbar „Orangerie“, Lift, 24-Stunden-Rezeption, Fitneßbereich.

Leistungen/Programmablauf:
• 4 x Übernachtung im Komfortzimmer
• 3 x Frühstücksbuffet im o.g. Hotel
• 1 x Katerfrühstück am 01.01.2020
• 1 Willkommenstrunk am 29.12.2019
• 3 x Abendessen im Rahmen der HP
• Silvesterball mit Begrüßungscocktail, Galabuffet, Tischgetränke (Bier, Wein, Softs), ein Glas Sekt zum Anstoßen um Mitternacht, Livemusik, Tanz und Feuerwerk
• Kostenfreie Nutzung des Fitneßbereiches
• 2-stündige Stadtrundfahrt in Leipzig mit örtl. Gästeführer
• Mittagessen in Auerbachs Keller in Leipzig
• 2-Stündige Stadtrundfahrt in Halle mit örtl. Gästeführer
• Führung in der Halloren-Schokoladenfabrik inkl. Kaffeegedeck
• Neujahrskonzert in der Oper Halle inkl. Eintritt (im Parkett)
• Veranstaltung im Krystallpalast Varieté in Leipzig inkl. Kaffeegedeck
• Besuch Ausstellung „Carolas Garten“ im Panometer (inkl. Eintritt)
• Eintritt und Führung im Merseburger Dom
• City-Taxe / Parkgebühren
• Haustür-Transfer
• Fahrt im modernen Reisebus

Preis: € 679,- p.P. / Zuschlag für EZ: € 80,- p.P.

Programmablauf:

29.12.2019
• Anreise nach Leipzig
• 12.00 Uhr Besuch im Panometer Leipzig – Ausstellung „Carolas Garten“
• Das Panometer ist ein Ausstellungsgebäude in dem Yadegar Asisi seit 2003 jeweils ein monumentales Panoramabild mit einer dazugehörenden Ausstellung präsentiert.
• Weiterfahrt zum Krystallpalast Varieté Leipzig – Besuch der Vorstellung „Schöner Schein – die Zaubershow“. Die Lust an der Täuschung der menschlichen Sinne hat viele Facetten. Preisgekrönte Meister der Magie schwingen den Zauberstab…
• 14.00 Uhr Einlaß / Vorstellung 15 – 17 Uhr inkl. 10-15 Min. Pause, Kaffeegedeck
• Weiterreise zum Hotel nach Landsberg (ca. 30 Minuten) / Zimmerbezug und Abendessen im Rahmen der HP

30.12.2019
• 10.00 – 12.00 Uhr Stadtrundfahrt in Halle mit örtl. Gästeführer
• 13.00 Uhr Motto: „Besonderes Genießen“ – Besuch der ältesten Schokoladenfabrik Deutschlands mit dem Schwerpunkt Schokoladengeschichte und Firmentradition von Halloren – zu Beginn stärken wir uns erst einmal bei Kaffee und Kuchen

31.12.2019 (Silvester)
• 10.30 . 12.30 Uhr Stadtrundfahrt in Leipzig mit örtl. Gästeführer
• 13.00 – 15.00 Uhr Mittagessen in Auerbachs Keller, wo einst schon Goethe zu Gast war – Essenauswahl wird auf der Anreise abgesprochen.
• abends: Silvestergala im Hotel

01.01.2020 (Neujahr)
• 15.00 Uhr Neujahrskonzert im Opernhaus Halle
• Das Opernhaus kann auf eine lange Tradition blicken. Seine wechselvolle Geschichte begann 1654 als Hofoper. Neben der Budapester Oper galt es als technisch modernstes Theater Europas.

02.01.2020
• Treff am Bus mit Gepäck
• Ein Höhepunkt der Reise steht noch auf dem Programm: der Besuch des Merseburger Domes
• Der Merseburger Dom gilt als einer der bedeutenden Kathedralbauten Deutschlands und ist eine berühmte Kulturstätte an der „Straße der Romanik“ in Sachsen-Anhalt. Der Dom besitzt einen besonderen Schatz: eine Ladegastorgel.
• Anschließend Heimreise

Mindestteilnehmer: 25 Personen / Absagefrist: 5 Wochen vor Reisebeginn

Wir würden uns freuen, wenn wir mit Ihnen gemeinsam das alte Jahr beschließen und mit Ihnen in das neue Reisejahr 2020 starten können.